Das Notariat Dr. Robertz hat eine lange Tradition in Köln. Es ist aus der Sozietät der Notare
Dr. Spieß und Dr. Robertz hervorgegangen, die in der Zeit zwischen 1994 und 2009 ihre
Büroräume in der Aachener Str. 619 in Köln-Braunsfeld hatte.

Dr. Robertz hat nach seiner Ernennung zum Notar im Jahre 1994 die seit 1959 in Köln be-
stehende Notarstelle Frohn übernommen. Dr. Spieß ist 1983 Amtsnachfolger des seit 1955 amtierenden Notars Dr. Berndorff II geworden; er hat sein Amt im Jahre 2007 niedergelegt.

Als Verwahrer sämtlicher Urkunden der Notare Frohn, Dr. Berndorff II und Dr. Spieß sind
wir für die Erteilung von Abschriften und Ausfertigungen zuständig; von uns verwahrte
Erbverträge reichen wir im Todesfalle eines Urkundsbeteiligten zur Eröffnung beim zustän-
digen Amtsgericht ein. 
Sollten Sie diese Urkunden benötigen oder hierzu Fragen haben,
stehen wir Ihnen auch insoweit selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Notar
Leitende
Mitarbeiter
 Notariat Dr. Franz J. Robertz in Köln